Ich lade

Routen

Lysá hora (1323 m) ist der höchste Berg der Beskiden und auch der König unter den schlesischen Bergen. Er liegt zwischen den Dörfern Krásná, Malenovice, Ostravice und Staré Hamry.


Der Berg Smrk befindet sich ungefähr 8,5 km südlich von Ostravice an der Grenze zwischen den Erhebungen von Radhošť und Lysá hora.


In dem Kessel des Baches Bučací, auf einer Höhe von 800 m, befinden sich die Bučací Wasserfälle, die zu den höchsten gehören.


Der Staudamm wurde an der Grenze zu den Dörfern Ostravice und Staré Hamry in den Jahren 1964 bis 1969 gebaut.


Der Naturweg Lysá hora verfügt auf einer Strecke von 16,5 km über insgesamt 15 Infopunkte und zwei weitere Infotafeln auf dem Gipfel bei der Wetterstation.


Der 10,5 km lange Weg führt über den wunderschönen Grat der Beskiden über Gruň zum weißen Kreuz (Bílý Kříž).


Der Bilderweg, ein unkonventioneller und einzigartiger Weg, ist in den 50Jahren des letzten Jahrhunderts zur Freude der Kinder entstanden.


Der Weg schließt an den Bilderweg an und mit ihm zusammen bildet er einen 9 km langen Rundweg.


FAHRRADSTRECKEN 6113 a 46


FAHRRADSTRECKEN 461


FAHRRADSTRECKEN 6007


Die drei Hauptrouten zu Lysá hora (Lysohorská magistrála) gehüren zu den höchsten Wegen in den Mährisch-Schlesischen Beskiden. Beim Langlaufen kommen Sie bis auf Lysá hora, den höchsten Gipfel der Beskiden.


Bílá, Skigebiet Bílá Besuchen Sie unseren Mountainbikes-Verleih in Bílá, 50 m von der Talstation der Sesselbahn.